L’Oktoberfest 2020 a été annulé. Le 187ième Oktoberfest commencera le 18.09.2021.

Die Bräurosl bekommt ein komplett neues Zelt.

Besonders alt werden die Zelte der Paulanergruppe auf zur Zeit nicht. Am Winzerer Fahndl (Paulaner-Festzelt) wurde seit dem Neubau 2010 bereits mehrfach rumgebastelt und das ebenfalls bereits mehrfach umgebaute Zelt der Bräurosl wird nach nur 15 Jahren bereits wieder durch einen Neubau ersetzt.

Nachdem die letzten beiden Neubauten der Zeltbaufirma Pletschacher, das Hackerzelt und die Ochsenbraterei, sehr ähnlich strukturiert sind, liegt der Gedanke nahe, auch die Bräurosl könne in diesem Zuge eine Rundumgalerie bekommen.

Der leere Innenraum des Bräurosl-Festzelts auf dem Oktoberfest
Der leere Innenraum des Bräurosl-Festzelts auf dem Oktoberfest

Während die charakteristische Fassade vermutlich im wesentlichen erhalten bleibt, würden uns im inneren signifikante gestalterische Änderungen nicht wundern. Zum einen weil die aktuelle Optik erst beim letzten Neubau geschaffen wurde und somit keine längere Tradition hat, zum anderen weil der Innenraum der Bräurosl der vielleicht austauschbarste der großen Wiesnzelte ist.

Neue Fahrgeschäfte

Schaustellerseitig gibt es bislang keine Spekulationen über große Wiesnneuheiten, da sich die Münchner Großschausteller nicht mit Neuanschaffungen ins Gespräch gebracht haben. Allerdings hat die Zulassungspraxis der letzten Jahre immer wieder für frischen Wind durch auswärtige Schausteller gesorgt, die ihre Attraktionen ausnahmsweise auf der Wiesn präsentieren durften. Wir sind gespannt auf das Ergebnis der diesjährigen Zulassungen, die in der Regel Ende Mai, spätestens Anfang Juni erfolgt.