Préférez-vous les attractions traditionnelles ou des sensations fortes ?

Das Angebot an Fahrgeschäften, Laufgeschäften und Zurschaustellungen auf der Wiesn ist weltweit unerreicht. Zu den neuesten, größten und spektakulärsten Fahrgeschäften gesellen sich nämlich zahlreiche historische Traditionsgeschäfte, die es teilweise überhaupt nur auf der Wiesn gibt. Zu diesen Klassikern gehört beispielsweise das Varietétheater Schichtl aus dem Jahre 1869, das Teufelsrad, der Toboggan oder der Flohzirkus.

Für Kinder gibt es darüber hinaus freilich eine große Zahl an Kinderkarussells für die ganz kleinen, Wildwasserbahnen für die größeren und Achterbahnen verschiedener Intensitäten für die ganze Familie.

Oder für die Nervenkitzelsuchenden. Auf die wartet mit dem Olympia-Looping beispielsweise die größte transportable Achterbahn der Welt, samt ihrer fünf Loopings. Dazu gesellen sich beeindruckende Karussells wie das High Energy der fast 80 Meter hohe Freifallturm Skyfall oder moderne Klassiker wie der Breakdancer.

Neue Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest 2019 gibt es in sechserlei Geschmacksrichtungen. Mit dem Spinning Racer, Heidi - The Coaster und Family-Coaster gibt es bemerkenswerte drei Achterbahnen, die bisher noch nicht auf der Wiesn waren. Mit dem Bayerntower gesellt sich außerdem ein neues Hochkettenkarussell zum Jules-Verne-Tower hinzu. Eine völlig neue Art Fahrgeschäft ist die VR-Bahn Dr. Archibald. Mit der Münchner Skiparty erwartet uns heuer außerdem ein neues Laufgeschäft.

Einmalig im Internet erfahren Sie bei uns ab dem Eröffnungswochenende auch alle Fahrpreise.

Pour la Famille

Family-Coaster

Die kleine Familienachterbahn ist eine der Neuheiten 2019.

Classiques

Sensations Fortes

Bayerntower

2019 bekommt das Oktoberfest einen zusätzliches Hochkettenkarussel.

Ein Zug auf dem Lift des Olympia-Loopings

Olympia-Looping

Ein wahrer Koloss ist die größte transportable Achterbahn der Welt. Seit 1989 zieht sie die mutigsten Wiesnbesucher magnetisch an.