Wir begleiten den elfwöchigen Wiesnaufbau 2019 mit regelmäßig neuen Aufbaufotos.

Der Wiesnaufbau wurde 2019 um eine Woche verlängert und beginnt somit bereits am Montag, elf Wochen vor Oktoberfestbeginn. Der Aufbau des 186. Oktoberfests startet somit bereits am 8. Juli. Je nach Phase des Aufbaus sind auf der gesamten Wiesn zwischen 150 und 2000 Personen daran beteiligt. Ein besonderes Augenmerk unserer Fotodokumentation gilt freilich den Wiesnneuheiten 2019.

Querungsmöglichkeiten

Seit 2014 wird die Wiesn während des Aufbaus leider durchgängig mit Bauzäunen abgesperrt, was für Anwohner eine großen Umstand darstellt. 2019 gibt es Neuerungen bezgüglich der Querungsmöglichkeiten. Vom 8. bis 28. Juli ist die Matthias-Pschorr-Straße vollständig Teil der baustelle. Allerdings können Fußgänger und Radfahrer die parallel dazu gelegene Straße 5 (hinter dem Weinzelt) nutzen. Vom 29. Juli bis zum 5. September is die Matthias-Pschorr-Straße dann wochentags von 20 bis 6 Uhr und an den Wochenenden ganztägig passierbar, wie aus den Vorjahren bekannt. Unter der Woche wird sie zwischen 6 Uhr und 9 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr zu jeder vollen Stunde für den Baustellenverkehr 10 Minuten gesperrt, ansonsten aber ebenfalls nutzbar. Zwischen 9 und 16 Uhr sowie ab 6. September entfällt diese Querungsmöglichkeit. Die Schaustellerstraße ist bis 22. August öffentlich zugänglich.

Fotos vom 8. Juli

Los geht’s! Am 8. Juli begann auf der Theresienwiese der Aufbau des Oktoberfestes 2019.

Fotos vom 16. Juli

In unserer Galerie aus der zweiten Aufbauwoche des Oktoberfestes 2019 sehen Sie die ersten Gerüste der Mittelschiffe der großen Wiesnzelte, die bereits aufgebaut wurden.