Das Wesen der Wiesn ist vielseitig. U.a. ist das Münchner Oktoberfest ein Schützenfest. Zum Abschluss des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes findet am letzten Wiesnsonntag um 12:00 Uhr die Siegerehrung der Schützen vor dem Schützenzelt, zu Fuße der Bavaria statt. Mit dabei sind Blaskapellen, der Oberbürgermeister, freilich die Schützen und, quasi als Höhepunkt, die Böllerschützen sowie Gebirgsjäger. Wenn diese zum Wiesnfinale schießen und schließlich die Bayernhymne gesungen wird, dürfte manch einer bestimmt schon mit einem feuchten Auge im Gedanken an den baldigen Zapfenstreich kurz in Melancholie schwelgen.