Want to view this page in English?

Seit 2013 gibt es mit dem Fisch-Bäda ein auf Fisch spezialisiertes Stadl auf dem Oktoberfest, bei dem die Gerichte gerne etwas exotischer sein dürfen.

Peter Lingnau gehört seit 1993 zum Wiesn-Inventar. Nachdem er dort viele Jahre mit seinem Meeresfrüchte stand vertreten war, wurde ihm 2013 ein erheblicher Aufstieg gewährt: Seitdem darf er nicht nur 137 sitzende und 15 stehende Gäste bedienen, sondern sogar Bier ausschenken. Dafür hat er sein Wiesnstadl entworfen, das eine Theke in Form eines Fischerbootes beinhaltet. Den Straßenverkauf gibt es zudem auch in Zukunft. Und das mit bemerkenswertem Angebot. Ganze 26 verschiedene Fischsemmeln umfasst das Sortiment.