Want to view this page in English?

Der Power Tower 2 ist ein Aufzug, dessen Gondel schnell in die Höhe gezogen und aus unterschiedlichen Positionen noch schneller wieder hinunterfallen kann.

Seit 2003 prägt der Power Tower die Silhouette des Oktoberfestes. Beim ehemals höchsten transportablen Freifallturm der Welt fährt die Gondel an einem Seilzug auf 59 Meter hinauf, bevor sie mit bis zu 50 Stundenkilometern wieder gen Boden fällt. Meistens bemerken die Fahrgäste erst, wenn sie nach dem raschen Aufstieg mit einem kleinen Ruck wieder anhalten und ein paar Momente für einen Ausblick haben, wie hoch der Turm doch tatsächlich ist. Erstaunlich ist es auch, wie still die Wiesn doch sein kann – wenn man sie nur von ausreichend weit oben betrachtet.

Allzu genüsslichen wirkt manch Fahrgast trotz des grandiosen Ausblicks dennoch nicht. Die Alpen fest im Blick wächst schließlich das Kribbeln mit jedem Moment Wartezeit, denn s dort oben auszuharren gilt, bis schließlich der unangekündigte Absturz mitsamt der 13-Tonnen-Gondel folgt.

Im Gegensatz zum Skyfall fällt die Gondel des Power Towers zwar nicht mit voller Erdbeschleunigung, dafür kann sie aber in verschiedenen Programmen schnell nach oben gezogen und nach unten gefahren werden.


Fahrpreis 2017

Erwachsene7.00 €
Kinder5.00 €