Want to view this page in English?

Die Münchner Variante der Zugspitzbahn schafft in einer Fahrt vielleicht nicht so viele Höhenmeter wie das Garmischer Pendant, dafür ist sie umso schneller.

Die Münchner Zugspitzbahn ist ein äußerst rasanter Klassiker. Das Karussell, eine sogenannte Schlickerbahn, ist eine Variante einer Berg-und Talbahn, bei der die Gondeln seitwärts frei schwingen. Das führt dazu, dass die Gondeln aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit auf den Bergen so weit ausschwingen, dass sie über Kopf stehen, während sie in den Tälern wieder nach unten gepresst werden.

Die äußerst detailreich als winterliche Schlittenfahrt gestaltete Bahn, trotzt dem Zeit- und Innovationsgeist bereits seit 1936. Damit ist sie das älteste noch reisende Karussell dieser Bauart und auch älter als die Fahrt ins Paradies auf der Oidn Wiesn.


Fahrpreis 2017

Erwachsene3.50 €
Kinder3.00 €