In der letzten Woche hat sich einiges getan. Bis auf die Haxnbraterei werden nun auch alle kleinen Oktoberfestzelte aufgebaut, wodurch es inzwischen recht eng zugeht. Die ersten Fotos vom neuen <a href="http://wiesnkini.de/zelte/goldener-hahn/">Goldenen Hahn</a> zeigen, dass sich das Zelt an einer in den letzten Jahren sehr modern gewordenen Hütten-Optik versucht und sehr kompakt daherkommt. Weniger kompakt ist dafür der Balkon des neuen <a href="http://wiesnkini.de/zelte/schutzenfestzelt/">Schützenzeltes</a>. Diese bietet nämlich deutlich mehr Platz als sein Vorgänger. Nachdem wir letzte Woche schon die ersten Teile des <a href="http://wiesnkini.de/schausteller/hoellenblitz/">Höllenblitz</a> gesehen haben, sind inzwischen auch die ersten Vorboten des <a href="http://wiesnkini.de/schausteller/riesenrad/">Riesenrads</a> und meterweise <a href="http://wiesnkini.de/schausteller/olympialooping/">Olympialooping</a> auf der Theresienwiese gelagert.

In der letzten Woche hat sich einiges getan. Bis auf die Haxnbraterei werden nun auch alle kleinen Oktoberfestzelte aufgebaut, wodurch es inzwischen recht eng zugeht. Die ersten Fotos vom neuen Goldenen Hahn zeigen, dass sich das Zelt an einer in den letzten Jahren sehr modern gewordenen Hütten-Optik versucht und sehr kompakt daherkommt. Weniger kompakt ist dafür der Balkon des neuen Schützenzeltes. Diese bietet nämlich deutlich mehr Platz als sein Vorgänger. Nachdem wir letzte Woche schon die ersten Teile des Höllenblitz gesehen haben, sind inzwischen auch die ersten Vorboten des Riesenrads und meterweise Olympialooping auf der Theresienwiese gelagert.

Zur Übersichtsseite zum Oktoberfest-Aufbau.