Want to view this page in English?

Das große Bierzelt auf der Oidn Wiesn bietet beste traditionelle Blechmusik, zu der am Tanzboden und nicht auf den Bänken getanzt wird.

Das Festzelt Tradition ist mit 5000 Sitzplätzen Innen und 2800 im Biergarten das große Bierzelt der Oidn Wiesn. Mit ihm wurde ein typisches bayerisches Bierzelt geschaffen, in dem am Tanzboden und nicht auf den Bänken getanzt wird. Die Musik hierfür besorgen die Münchner Oktoberfestmusikanten unter der Leitung von Wolfang Grünbauer täglich ab 10 Uhr, für den Tanz hingegen sorgen neben den Zeltgästen täglich wechselnde Trachtengruppen. So wird jeder Tag von einem anderen Gauverband organisiert, deren Gaugruppen den ganzen Tag über beispielsweise Volkstänze oder Goaßlschnoizer aufführen. Generell ist die Stimmung im Zelt recht entspannt, ebenso die Platzsuche, obwohl das Zelt bereits am Vormittag so gut gefüllt ist wie sonst nur ganz wenige Zelte.

Gebirgsschützenkompanien sind jeden Sonntag anzutreffen. Ihre Musikkapellen spielen dann zusammen mit einer Jugend-Musikkapelle des Musiskbundes von Ober- und Niederbayern auf. Nach Möglichkeit wird auch der Biergarten bespielt. Die Darbietungen der Trachtenvereine beginnen jeden Tag um 14:00 und um 17:00 Uhr mit einem Einzug über die Oide Wiesn. Das Abendprogramm ab 18:00 Uhr wird von wechselnden Gruppen des Isargaues gestaltet.

Für Reservierungen ist erfreulicherweise kein Mindestverzehr abzunehmen.

Familienfreundlich zeigt man sich beispielsweise mit dem eigenen Limogarten vor dem Zelt. Dort gibt es 2015 erstmals auf der ganzen Wiesn einmalige Kindertoiletten und – damit diese überhaupt erst richtig sinnvoll werden – einen Limobrunnen. Dort können Kinder bis 12 Jahre selbst Limo Zapfen – und das ohne Mengenbeschränkung. Lediglich ein spezieller Becher muss für einen Euro (zzgl.1€ Pfand) ausgeliehen werden. 2017 wurde der vorher von uns kritisierte Preis für alkoholfreie Getränke im Zelt nach unten korrigiert. Wasser und Limi sind dort nun für 3,50€ zu haben.

Insgesamt ist vom ursprünglichen Gastronomiekonzept, das über die Jahrzehnte in den Hintergrund gedrängte Gerichte und Rituale wie das Lohngrillen selbst mitgebrachter Speisen wieder reanimieren sollte, nicht mehr viel übrig geblieben. Die umfangreiche Speisenkarte beinhaltet alles, was von einer ambitionierten Wiesnküche erwarten darf. Eine Besonderheit ist der Steckerlfisch, den sonst nur die Fischer-Vroni verkauft, sowie das Bio-Hendl. Außerdem gibt es Sonderangebote während der Mittagswiesn.

Zum Ausschank kommt passend zum Konzept das Oktoberfestbier der ältesten und konservativsten Münchner Brauerei, nämlich vom Augustiner Bräu, der wie auch auf der richtigen Wiesn ausschließlich vom Holzfass ausschenkt. Serviert wird dieses auf der Oidn Wiesn in Keferlohern. Im Biergarten wird außerdem das Weißbier der Franziskaner Brauerei ausgeschenkt.

Teilnehmende Gruppen 2017

Samstag 16.09.2017Gauverband I mit
der Gebietsgruppe Gebiet Bad-Reichenhall,
„De griabigen Goaßlschnalzer“ und „De gmiatlichen 5e“ (Musik) Stadtkapelle Unterschleißheim
Jagdhornbläser Miesbach
ABENDS: Isargau München
Samstag 17.09.2017Trachtengau Niederbayern mit der Gau-Tanzgruppe,
Goaßlschnalzer TV Geisenhausen und den „Spirifankerl“ (Musik)
Tölzer Schützenkompanie 1705 mit Spielmannszug und Stadtkappelle und Goaßlschnalzer Die Musikvagabunden
Blaskapelle Ebenhausen 1952 e.V.
Jugendkapelle Vagen
ABENDS: Isargau München
Montag 18.09.2017Heimat- und Trachtenvereinigung Huosigau mit
der Gaugruppe, dem Heimat- und Volkstrachtenverein „D ́Würmtaler“ Menzig,
den Goaßlschnalzern Trachtenverein Weilheim und Alphornbläsern Trachtenverein Dießen Stadtkapelle Landau a.d. Isar
ABENDS: Isargau München
Dienstag 19.09.2017Loisachtaler Gauverband mit
der Gaugruppe, Trachtenverein Edelweiß Bad Tölz und D ́Lüßbachtaler Höhenrain und den Höhenrainer Goaßlern
Stammkapelle des Musikvereins 1971 Fremdingen e.V.
ABENDS: Isargau München
Mittwoch 20.09.2017Chiemgau-Alpenverband mit
dem Trachtenverein und Goaßlschnalzern Prien und Trachtenverein Wildenwart Musikverein „Harmonie“ Sulzbach
ABENDS: Isargau München
Donnerstag 21.09.2017Oberlandler Gauverband mit
der Gaugruppe Jasberg und den Trachtenvereinen Brunnthal, Baiernrain, Dietramszell, Bayerischzell München, Humbach, Grünwald, Arget und Sauerlach,
den Sachsenkamer Goaßlschnalzer und den Argeter Alphornbläsern Musikverein Miesbach e.V.
ABENDS: Isargau München
Freitag 22.09.2017Altbayerisch-Schwäbischer Gauverband mit der Bezirksgruppe Burgau: „D ́Untermindeltaler“ Burgau, Historische Trachtengruppe Burlafingen, „Edelweiss“ Günzburg, „D ́Waldbuam“ Ichenhausen, „Mindeltaler“ Jettingen, „D ́Unterillertaler“ Senden-Ay, „D ́Illertaler“ Vöhringen und der Musikvereinigung Senden-Ay
Stadtkapelle Bobingen
ABENDS: Isargau München
Samstag 23.09.2017Gauverband I – Gebiet Inn-Salzach mit
den Trachtenvereinen Töging, Ampfing, Burghausen und Oberneukirchen und den Goaßlschnalzern Burgkirchen
Pipinsrieder Musikanten
ABENDS: Isargau München
Sonntag 24.09.2017Bayerischer Inngau-Trachtenverband mit
den Trachtenvereinen „Bairer Winkler“ Antholing, „d ́Wendelstoana“ Bruckmühl, "Almarausch" Emmering, "Atteltaler" Grafing, „d ́Mangfalltaler“ Heufeld, „Almarausch“ Hochstätt, "d'Lindntaler" Lauterbach, "Lindenthaler" Hebertsfelden,
"Alpenrose" Nußdorf, "Ebrachtaler" Steinhöring, "Voglbergler" Straußdorf, "Unterinntaler" Vogtareuth und "Altbachtaler" Wittibreut und Goaßlschnalzer Musikkapelle Münsing.
Musikkapelle Poing e.V.
Blaskapelle Bad Bayersoien
Jugendkapelle Unterdarching
ABENDS: Isargau München
Montag 25.09.2017Oberer Lechgauverband mit
den Trachtenvereinen D ́Waldbergler“ Roßhaupten und Hochplatte Buching und den Goaßlschnalzern Roßhaupten
Musikkapelle Söchering
ABENDS: Isargau München
Dienstag 26.09.2017Gauverband I mit
der Historischen Gruppe Traunstein, den Trachtenverein Traunstein und „D ́ gmiatlichen Hochbergler“ mit Goaßlschnalzer Stadtkapelle Leipheim
Musikverein Harmonie Neubiberg e.V.
ABENDS: Isargau München
Mittwoch 27.09.2017Vereinigung links der Donau mit
den Trachtenvereinen Donauwörth, Nürnberg, Spalt, Wemding, Deiningen, Nördlingen, Weißenburg, Gunzenhausen und
en Goaßlschnalzern Oettingen, Löpsingen, Mertingen und D ́Werder Buam Blaskapelle Unterroth
ABENDS: Isargau München
Donnerstag 28.09.2017Gauverband I – Gebiet Simssee mit
den Trachtenvereinen Bad Endorf, Grainbach, Griesstätt, Halfing, Hirnsberg-Pietzing, Prutting, Rosenheim Stamm I, Roßholzen, Schwabering, Söllhuben, Stephanskirchen, Wasserburg, Riedering, Rimsting und den Pruttinger Goaßlschnalzern Musikfreunde Geretshausen e.V.
ABENDS: Isargau München
Freitag 29.09.2017Lechgau-Verband mit
2 Plattlergruppen und den Steingadener Goaßlschnalzern Musikverein Blaskapelle Wehringen e.V.
ABENDS: Isargau München
Samstag, 30.09.2017
Samstag 30.09.2017Oberpfälzer Gauverband e.V. mit
der Gaugruppe und der Gaujugend, den Trachtenvereinen Altbaierische Weiden, Auerbach, Amberg, Bruck, Beratzhausen, Regensburg, Hemau, Trisching, Königstein, Pirkensee, Tirschenreuth und der Gautrachtenkapelle Beratzhausen Musikkapelle Huglfing e.V.
ABENDS: Isargau München
Sonntag 01.10.2017Allgäuer Gauverband mit
den Trachtenvereinen „Leiblachtaler“ Heimenkirch, „Bergleruaba“ Ebratshofen und „D ́Bergstätter“ Börlas und Goaßlschnalzer Heimenkirch Musikkapelle Kirchanschöring
Stadtkapelle Kaufbeuren
Blaskapelle Deisenhofen
Musikverein Bavaria Neunkirchen
Jugend- und Blasorchester Murnau
ABENDS: Isargau München
Montag 02.10.2017Bayerischer Inngau-Trachtenverband mit
den Trachtenvereinen „Bairer Winkler“ Antholing, „d ́Wendelstoana“ Bruckmühl, "Almarausch" Emmering, "Atteltaler" Grafing, „d ́Mangfalltaler“ Heufeld, „Almarausch“ Hochstätt, "d'Lindntaler" Lauterbach, "Lindenthaler" Hebertsfelden,
"Alpenrose" Nußdorf, "Ebrachtaler" Steinhöring, "Voglbergler" Straußdorf, "Unterinntaler" Vogtareuth und "Altbachtaler" Wittibreut und Goaßlschnalzer Blaskapelle Maisach
Dienstag 03.10.2017Dreiflüsse Trachtengau Passau mit
der Gaugruppe, den“ Innviertler“ Hartkichen, den Goaßlschnalzern „Inntaler Buam“ Aigen und der Hinterbauernmusi
Donaugau-Trachtenverband mit
der Gaugruppe und der Gaujugendgruppe und der Hopfa Moos Musi Musikverein Harmonie Neubiberg e.V. MON-Präsidiumsblaskapelle