Want to view this page in English?

In der achten WIesn-Aufbauwoche lassen sich immer mehr Großfahrgeschäfte blicken.

Manch eine Fassade wirkt in der achten Woche vom Aufbau der Wiesn 2018 schon so, als könne es morgen losgehen. Innen jedoch und auch an den Biergärten ist noch einiges zu tun. Von den Fahrgeschäften ganz zu schweigen. Immerhin die Münchner Rutschn, die Alpinabahn, die Wildwasserbahn, High Energy und ein Breakdancer haben sich inzwischen zusätzlich blicken lassen. Erst nächste Woche wird die Theresienwiese dann richtig voll.

                                  
Facebook Twitter Google Pinterest