Das neue Hackerzelt, der Himmel der Bayern, das neue Poschnerzelt und die Neuerungen beim Löwenbräuzelt stehen heuer im Mittelpunkt.

Der Wiesnaufbau beginnt immer am Montag zehn Wochen vor Oktoberfest-Beginn. 2016 ist dies der 11.07. Je nach Phase des Aufbaus sind auf der gesamten Wiesn zwischen 150 und 800 Personen daran beteiligt. Beim Wiesnaufbau 2016 liegt das Augenmerk v.a. auf dem Neubau des Hacker-Festzeltes.

Seit 2014 wird die Wiesn während des Aufbaus durchgängig mit Bauzäunen abgesperrt. Das erschwert die Querung der Theresienwiese und wurde 2016 nochmals verschlimmert. Die Schaustellerstraße bleibt heuer nämlich komplett gesperrt, obwohl der Aufbau er wenigen dort angesiedelten Mittelbetriebe erst Ende August beginnt. Vom 11.07. mit 28.08. ist die Matthias-Pschorr-Straße wochentags von 20 bis 6 Uhr und an den Wochenenden ganztägig benutzbar. Unter der Woche wird sie zwischen 6 Uhr und 9 Uhr sowie zwischen 16 und 20 Uhr zu jeder vollen Stunde für den Baustellenverkehr 10 Minuten gesperrt.

Die von Vielen so geliebten Aufbauspaziergänge gehören damit der Vergangenheit an. Die Stadt hat sich dieses Verlustes allerdings angenommen und bietet auch 2016 wieder Aufbauführungen an.

Fotos vom Oktoberfestaufbau 2016

Mindestens einmal wöchentlich veröffentlichen wir neue Aufbaufotos frischen von der Wiesn-Baustelle. Leider sind unser Galerien nicht mobil verfügbar.