Want to view this page in English?

An den beiden Oktoberfest-Dienstagen werden bis 19 Uhr die Preise reduziert. Daran beteiligen sich Fahrgeschäfte, Standlbetreiber und Festwirte.

Neben der Mittagswiesn gibt es noch ein weiteres beliebtes Konzept, das insbesondere Familien zu einem günstigeren Wiesnbesuch verhelfen soll. So sind beide Dienstage den Familien gewidmet, die v.a. mit kindgerechten Vergünstigungen auf die Theresienwiese gelockt werden sollen. Von zwölf bis 19 Uhr sind die Fahrpreise der Fahrgeschäfte reduziert – oft allerdings auf den Preis, der auch während der Mittagswiesn gilt – und die meisten Standl bieten besondere Familientagsangebote an.

Auch die Wiesnwirte beteiligen sich am Familientag mit Sonderangeboten. 2017 sind uns folgende Angebote bekannt:

Augustiner Festhalle: Spaghetti mit Tomatensoß 0,2l Fruchtsaftgetränk, Wundertüte 6,50€. Außerdem täglich erhältlich: Nudeln mit Butter und Käse 3,90€, Ein Paar Wiener mit Kartoffelsalat 4,50€.

Bräurosl: Schweineschnitzel mit Pommes 7,50€, 0,5l Apfelschorle 3,30€

Hacker-Festzelt: Spaghetti Bolognese 7,80€

Hofbräu-Festzelt: Die hintere Galerie ist bis 15:00 Uhr für Familien reserviert. Täglich erhältlich sind ¼ Hendl mit Semmel für 4,50€, und ein Paar Wiener mit Kartoffelsalat für 4,50€.

Ochsenbraterei: Täglich verfügbar sind ein Paar Wiener mit Kartoffelsalat für 3,50€ und Spätzle mit Soße für 3,50€.

Winzerer Fähndl: Schweineschnitzel mit Kartoffelsalat 9,95€.

Festzelt Tradition: Täglich verfügbar sind ein Paar Wiener mit Semmel für 3,90e, sowie Semmelknödel mit Schwammerlspße für 4,50€ und ein kleiner Schweinsbraten mit Kartoffelknödel für 6,50€.

Zum Stiftl: Bis 18:00 Uhr gibt es im Straßenverkauf zwei halbe Hendl zum Preis von einem.

Facebook Twitter Google Pinterest