Want to view this page in English?

Für das Augustinerzelt werden nun erstmals Reservierungen für 2017 an Neukunden vergeben.

Vielen außenstehenden ist es nicht klar, wie kultisch das Augustinerzelt, die Kathedrale der Gustljünger, von vielen verehrt wird. Durch seine konservative Führung hat es sich zum Bollwerk gegen die Ballermannisierung der Wiesn entwickelt und kann durchaus als die einzige echte „Oide Wiesn“ interpretiert werden. Damit ist das Zelt dermaßen erfolgreich, im vergangenen Jahr keine Reservierungen für Neukunden öffentlich ausgeschrieben wurden.

2017 gibt es immerhin die Möglichkeit, am 29. (10 bis 15 Uhr) und 30. August (9 bis 13 Uhr) im Stadtbüro in der Neuhauser Straße 27 einen Restplatz zu ergattern.

Vergessen Sie außerdem nicht unsere Übersicht über freie Wiesntische 2017 und die neue Reservierungsbörse.

Übrigens: Nur noch bis Sonntag gibt es ein Wiesnkini-T-Shirt zu gewinnen.

Facebook Twitter Google Pinterest